Im Leibniz-Forschungsverbund »Krisen einer globalisierten Welt« sind 24 Institute aus vier Sektionen der Leibniz-Gemeinschaft vertreten.